Homestory #pur #farbig

Diese kleine Motte habe ich zu Hause besucht. Von Schüchternheit keine Spur. Sowohl drinnen ganz #pur ohne Farbe als auch draußen konnten wir ganz natürliche und lebendige Bilder einfangen. Eine richtige kleine Persönlichkeit! Ist ein trüber oder regnerischer Tag, sind drinnen nicht immer farbige Bilder möglich. Es mischt sich dann das Licht der Beleuchtung im Zimmer und das Tageslicht, welches durch die Fenster kommt. Hier in diesem Fall sind wir einfach kurz vor die Tür gegangen.
Der kleine Lorenz war bereits vier Wochen bei seinem ersten Fotoshooting.... und da die Eltern sich ein Homeshooting wünschten, war das auch gar kein Problem. Im Fotostudio in Bad Reichenhall biete ich Neugeborenenshootings nur bis zum 14. Lebenstag an. Vielen Dank für Eurer Vertrauen. Es war ganz toll bei Euch daheim.
Diese liebe Familie durfte ich im Januar zu Hause besuchen und an einem Vormittag ist diese schöne Fotoserie entstanden. Eine kleine Holzschüssel habe ich mitgebracht, so dass wir auch ein paar Porträtfotos von der kleinen Luisa machen konnten. Bei einem Hausbesuch entstehen hauptsächlich natürliche Bilder. Hier steht das liebevolle Miteinander in Euer Familie im Vordergrund. Und wie Ihr seht bekommt Ihr fast immer mehr Fotos, als die garantierten 30 Bilder.
Es kann so einfach sein schöne Fotos wo alle drauf sind! Wer kennt das nicht entweder fehlt Mama auf dem Foto oder Papa... ich komme gerne zu Euch und schon sind ganz zauberhafte natürliche Bilder festgehalten. In ein paar Jahren so unglaublich wertvoll.
Diese schöne Fotoserie ist an einem Vormittag ganz entspannt bei Luisa zu Hause entstanden. Da war die Kleine erst ein paar Tage alt. Unter anderem hängt das Bild "I love You " jetzt ganz groß bei Luisa zu Hause an der Wand.
Die kleine Jala war schon drei Wochen alt als ich sie in Österreich besuchte. Immer wieder schön zu sehen wie groß die Liebe und Dankbarkeit in den Familien ist.
Daheim ist doch am Schönsten-sagte sich diese junge Familie. Also besuchte ich den kleinen Sebastian zu Hause . so konnte er sein ersten Fotoshooting fast komplett ganz entspannt verschlafen. Gerade mit Geschwisterkindern bietet sich diese Form der Fotosession an. In vertrauter Umgebung taute der kleine Mann dann auch ganz schnell auf. Vielen lieben Dank und alles Gute für Euch.
Den großen Bruder durfte ich auch schon als Neugeborenes fotografieren und dann nochmal als Baby und nun seinen kleine Schwester. Es ist so unglaublich schön, wenn man die Kinder ein ganz kleines Stück in ihrem Leben fotografisch begleiten kann und sie wachsen sieht. Es fühlt sich fast an wie zu Freunden kommen und nicht wie ein Kundenbesuch. Ich bin so dankbar für diesen tollen Job.